Ayurvedische Yoga Massage nach Kusum Modak – Aufbauworkshop und Vertiefung (Modul 2)

Startseite/Massage-Ausbildung/Ayurvedische Yoga Massage nach Kusum Modak – Aufbauworkshop und Vertiefung (Modul 2)
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

5-tägige Massageausbildung

Du hast bereits ein Seminar mit der Yogamassage nach Kusum Modak besucht und möchtest deine Fertigkeiten auffrischen? Oder hast du bis jetzt nur die Grundlagen erlernt und möchtest deine Kenntnisse ausbauen? Dann ist das die Gelegenheit für dich. Ende Februar bieten wir dir in einer intensiven, kleinen Gruppe die Möglichkeit, dein erlerntes Wissen zu vertiefen bzw. mit neuen Griffen zu ergänzen und auszubauen.

Wir bieten dir in unserem insgesamt 5 Tage dauernden Workshop die Gelegenheit, deine Berührungsqualität als Bodyworker zu steigern und somit deine Empfänger eine besondere/verbesserte Massage erleben zu lassen.

Sie kombiniert verschiedene Massagetechniken mit dem therapeutischen Yoga der Iyengar-Schule und es kommen hier nicht nur die Hände, sondern auch die Füße zum Einsatz.

Diese ayurvedische Bodenmassage reinigt, mobilisiert und energetisiert. Sie ist eine tiefgreifende, den Stoffwechsel aktivierende Ganzkörpermassage und sie kombiniert verschiedene Massagetechniken mit dem therapeutischen Yoga der Iyengar-Schule, bei der nicht nur die Hände, sondern auch die Füße zum Einsatz kommen. In der Kombination von Massage und warmem Kräuteröl schafft sie muskuläre Verspannungen aufzulösen und Gelenkbeschwerden zu lindern. Die ayurvedische Yogamassage wird gerne auch als die Königin der körpertherapeutischen Massagen benannt, Jina Joachim Gehrke benutzt diese Technik seit über 15 Jahren und erzielt damit erstaunliche Ergebnisse. Sie wird auch gerne als Eröffnungsbehandlung in unserer Panchakarma Kur genutzt, weil dadurch der Körper optimal auf die äußere und innere Ausleitung der Schlacken und Emotionen vorbereitet wird. Hartnäckige und chronische Verspannungen wie z. B. Schulter-Arm Syndrom und LWS Syndrom werden normalerweise nach 2-3 Sessions aufgelöst. Durch die Anwendung von Kalmuspulver und Sesamöl in Kombination mit Dehnungen aus dem Yoga verbessert sich die Atmung und der Kreislauf wird gekräftigt, Prana wird vermehrt. Durch die mitunter recht tiefen Griffe erreichen wir das Gedächtnis der Zellen und erhalten dadurch Zugang zu eventuell dort gespeicherten Traumata und Erinnerungen.

Dieser intensive Workshop besteht aus einem Aufbauworkshop und einem Vertiefungsteil der Ayurvedischen Yogamassage (Modul 2).

 

Aufbauworkshop, 3 Tage (28.2 – 2.3.2019)

  • Theoretischer Unterricht der Grundprinzipien der ayurvedischen Yoga Massage
  • Anwendung des Sesamöls und des Kalmuspulvers unter Berücksichtigung der persönlichen Konstitution
  • Umgang mit unerwarteten Vorkommnissen während einer Behandlung
  • Praktische Anwendung: Rückenmassage, Beinmassage, Bauchmassage, Kopf und Gesichtsmassage mit entsprechenden Dehnungen
  • Workshopinhalte werden in gegenseitigem Austausch trainiert um eine 1 ½ stündige Bodenmassage geben zu können.

 

Vertiefung des Erlernten, 2 Tage (5.3. u. 6.3.2019)

  • Vorbereitung des Therapeuten
  • Vorbereitung des Patienten
  • Bedeutung der Atmung des Therapeuten während der Behandlung
  • Bedeutung von Meditation und Yoga für den Therapeuten
  • Massageanwendungen und Dehnungen bei Problemfällen, z.B.: Schulter-Arm Syndrom, Zellulitis, Nackensteifigkeit

 
Diese insgesamt 5-tägige Massage Ausbildung richtet sich an Physiotherapeuten, Masseure, Wellness-Therapeuten und an Ayurveda Interessierte. Jede/r, die/der Freude am Massieren, an der Berührung und an der Begegnung mit anderen Menschen hat, ist herzlich willkommen.

Für das leibliche Wohl sorgt das JIKO Ayurveda Team: es gibt einen leckeren, ayurvedischen Mittagstisch sowie ayurvedische Pausensnacks.
 


Kursleiter: Jina Joachim Gehrke, Manueller Ayurveda Therapeut (MAT) und Komala Janette Meinl

* Seminargebühren ohne Frühbucherrabatt: 490,00 Euro
Frühbucherpreis bei Buchungen bis zum 10. Februar 2019: 440,00 Euro

Die genannten Preise sind Endpreise, die MwSt. in Höhe von 19% ist inklusive. Auf Wunsch kann die MwSt. auf der Rechnung separat ausgewiesen werden.

Jeder Teilnehmer erhält am Ende eine Arbeitsmappe und ein Zertifikat. Die Verpflegung während des Seminars ist im Preis inbegriffen.
Zahlungsart: Anzahlung in Höhe von 50%. Der Rest ist bei Seminarbeginn fällig.
Anmeldeschluss: 24.2.2019

Datum: 28.2 – 2.3 und 5.3 / 6.3.2019 (Karnevalssonntag und Rosenmontag findet KEIN Unterricht statt!)
Uhrzeit: jeweils von 10:00 bis 18:30 Uhr (36 Unterrichtsstunden)
Ablauf und Zeitplan: Die Ausbildungen beginnen mit einer kleinen Vorstellungsrunde und einer Einführung in das jeweilige Thema. Kurze Demonstrationen und Übungssequenzen wechseln sich ab.

Anmeldung erfolgt per Email. Wichtig: bitte nenne hierbei unbedingt das Stichwort „Ayurvedische Yoga Massage nach Kusum Modak“, deinen Vor- u. Nachnamen u. deine Tel-Nr. Bei Anmeldung erhältst du alle Infos und unsere Bankverbindung per Email.

Übernachtungsmöglichkeit sind nach Absprache im Gruppenraum (10,00 € /Nacht) möglich. Gerne sind wir aber auch bei der Suche nach einem günstigen Hotel behilflich.

Anmeldung