Allgemeine Geschäftsbedingungen

Startseite/Allgemeine Geschäftsbedingungen
Allgemeine Geschäftsbedingungen 2018-06-19T08:03:48+00:00

1. Anwendungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen von JIKO AYURVEDA, insbesondere Massagen, Coachings, Ernährungsberatung und Kochworkshops.

2. Medizinischer Hinweis

Die Leistungen von JIKO AYURVEDA dienen ausschließlich dem Wohlbefinden und der Entspannung und sind keine medizinischen Leistungen oder Heilbehandlungen. Die Leistungen stellen keine Therapie dar und sollen auch keinen Ersatz für eine ärztliche Heilbehandlung sein. Es werden keine Diagnosen gestellt oder Heilungsversprechen abgegeben.
Sofern akute Erkrankungen, bereits bestehende Schäden am Bewegungsapparat oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorliegen, sind die Leistungen ausgeschlossen. Alle Leistungen erfolgen auf den ausdrücklichen Wunsch des Kunden.

3. Zahlungen

Alle Leistungen sind im Voraus durch Banküberweisung zu zahlen an Janette Meinl, IBAN DE15371600870931764012, unter Angabe des Kursnamen oder der Leistung. Aufgrund gesonderter Vereinbarung kann ausnahmsweise eine Zahlung in bar vor Ort vor Beginn der Leistung erfolgen.

4. Terminvereinbarungen

Vereinbarte Termine sind wahrzunehmen. Ein verspätetes Erscheinen zum vereinbarten Termin kann unter Umständen auch im Interesse der nachfolgenden Kunden von der Behandlungszeit abgezogen werden. Für eine vom Kunden gewünschte Kürzung der Leistung während des Termins können keine preislichen Vergünstigungen gewährt werden. Es ist der volle Leistungspreis gemäß Buchung zu zahlen.

5. Terminabsagen und Stornierungen

Bei Stornierung oder Nicht-Inanspruchnahme eines gebuchten Termins wird das vereinbarte Entgelt berechnet und es erfolgt keine Erstattung. Bei Stornierung oder Absage bis sieben Tage vor dem Termin kann der Termin auf einen anderen Termin verlegt bzw. ein anderer Kurs belegt werden.

6. Vorbehalt, Terminverschiebung

JIKO ARYUVEDA ist berechtigt, Angebote mangels ausreichender Teilnehmerzahl oder aus dringenden Gründen abzusagen und vom Vertrag zurückzutreten. Findet ein Angebot mangels ausreichender Teilnehmerzahl nicht statt oder muss ein Termin aus dringenden Gründen verschoben werden, ist eine bereits geleistete Zahlung zurückzuerstatten, sofern der Kunde keinen Ersatztermin wahrnimmt. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

7. Kursinhalte und Unterlagen – Urheberrechte

Die Kursinhalte, insbesondere Lehrmethoden, die Kurstitel und die Kursunterlagen, insbesondere Skripte, dürfen nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung vervielfältigt oder für die Abhaltung von Veranstaltungen verwendet werden. Das Lehren der Methoden bedarf einer Lehrerlaubnis durch den/die Urheber.

8. Gutscheine

Gutscheine sind für zwölf Monate ab Ausstellungsdatum gültig. Eine Auszahlung des Gutscheinwertes ist ausgeschlossen.

9. Haftung

Die Haftung von JIKO ARYUVEDA ist ausgeschlossen. Der Haftungsausschluss gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung von JIKO ARYUVEDA oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von JIKO ARYUVEDA beruhen oder die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung von JIKO ARYUVEDA oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von JIKO ARYUVEDA beruhen. Andere Kursteilnehmer sind keine Erfüllungsgehilfen von JIKO ARYUVEDA.
Sofern trotz fachkundiger Anwendung Schäden auftreten, die darauf zurückzuführen sind, dass ein Kunde Ausschlussgründe verschwiegen hat, ist JIKO ARYUVEDA von jeder Haftung freigestellt. Gleiches gilt für Schäden, die dadurch entstehen, dass ein Ausschlussgrund dem Kunden selbst nicht bekannt war.

10. Erfüllungsort

Der Durchführungsort der Behandlungen ist Köln, soweit bei einem Leistungsangebot nicht ein anderer Ort angegeben ist.

11. Datenschutz

An JIKO ARYUVEDA übermittelte Daten wie Namen, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail Adresse (personenbezogene Daten) werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage oder der Abwicklung der Bestellung verwendet.

12. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Köln.

Stand: 19. Juni 2018